100 Jahre Sportfreunde Daaden - 3 Tage feiern!
100 Jahre Sportfreunde Daaden

 

100 Jahre Daadetaler Sportfreunde
 
Üblicherweise dauert ein Fußballspiel 90 Minuten und der Ball ist rund. Gemäß diesem Zitat feiern die Daadetaler Sportfreunde an Pfingsten ihr Jubiläumsfest. Gemäß dem Zitat dauert das Fest 3 Tage und das Programm ist rund. Neben dem Besuch der Lotto Elf, einem Rock-Konzert der gefragten Band Sidewalk und einem klassischen Frühschoppen mit anschließender Verlängerung wir im Stadion und auf dem Parkplatz „Auf der Rampe“ einiges geboten. Eigens hierfür wird der Platz überdacht und ein wetterfestes Open Air entsteht.
 
Begonnen hat alles mit der Vereinsgründung am 04.04.1911 an der Hüllbuche zum Fußball Club Adler 1911 Daaden. Von 1921 – 1923 gab es eine kurzzeitige Verschmelzung zwischen dem Sportverein und dem Daadener Turnverein. 1924 fusionierte „Adler“ Daaden und „Germania“ Biersdorf zum heute gültigen Namen Daadetaler Sportfreunde 1911 Daaden (Biersdorf trennte sich 1959 wieder von Daaden). Richtig gejubelt wurde bei den Meisterschaften 1924 und 1929. In diesem Jahr wurde auch der Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft. 1950 dann endlich der Aufstieg in die Landesliga. Hier wurde 1954 die Meisterschaft mit 112 Toren in 30 Spielen errungen mit dem Aufstieg in die 1. Amateurliga als höchste Amateurklasse des Fußballverbandes Rheinland.  1961 wurde in einem großen Volksfest mit Festumzug, Sportstättenweihe in der Direnbach, Festkommers und Frühshoppen im Festzelt, sowie Fußball und Leichtathletik auf dem neuen Sportplatz das 50‑jährige Vereinsjubiläum gebührend gefeiert. In den folgenden Jahren wurden viele Freundschaftspiele absolviert. Unter anderem war Schalke 04 zu Gast in Daaden. Das Jahr 1986 stand vordergründig im Glanz des 75‑jährigen Vereinsjubiläums, welches in einem Festzelt in der Direnbach über 10 (!!) Tage gefeiert wurde. Vor nunmehr 14 Jahren im Jahr 1997 baute die Gemeinde den Hartplatz um und ließ einen Kunstrasenplatz mit schöner Außenanlage errichten. Nicht nur sportlich tauchten Probleme auf, auch die personelle Situation im Senioren- und Jugendbereich wurde immer schwieriger. So kam es schließlich 1998 zur Bildung einer Spielgemeinschaft mit Biersdorf und Niederdreisbach im Sinne einer SG-Daadetal. Ein weiterer fußballerischer Höhepunkt war am 21.09.2003 ein Benefizspiel von Altherrenspielern aus dem Daadetal gegen die Lotto-Elf um Nationalspieler Wolfgang Overath, Horst Eckel und Trainer Rudi Gutendorf. Im Jubiläumsjahr 2011 sind ca. 100 Jugendliche im Spielbetrieb der großen JSG der Verbandsgemeinde Daaden gemeldet. Ergänzt werden darf, dass Thomas Kraft, Enkelsohn unseres früheren Spielers Heinrich Capito und derzeitiger Torwart bei Bayern Münschen, seine ersten Fußballerfahrungen in der Jugend der Spfr. Daaden gemacht hat.
 
Festanpfiff
 
Anlässlich unseres Vereinsjubiläums ist es uns gelungen, die Lotto-Elf nach 2003 das 2-mal zu einem Benefizspiel im Daadetal zu gewinnen. Diese wird am 10.06.2011 um 19:00 Uhr gegen die ehemalige Verbandsligamannschaft der Spfr. Daaden aus dem Jahre 1988/1989 auf der Kunstrasen Anlage in Daaden antreten.
Seit der Gründung im Jahr 1999 haben die Lotto-Elf-Spieler unter Trainerlegende Rudi Gutendorf und unter 54er-Weltmeister Horst Eckel viele Hunderttausend Euro für die gute Sache gesammelt. Mit den eingenommenen Spendengeldern konnte bisher viel Not gelindert und vielen Betroffenen zu neuem Mut verholfen werden.
Viele der prominenten Spieler sind dankbar für ihr Talent und wissen, dass der Fußball ihnen viel gegeben hat und es nun an der Zeit ist, "etwas davon zurück zu geben".
Ein Fußball Fest mit ehemaligen Stars zum Anfassen, welches wir ganz in den Dienst zweier Destinäre stellen möchten:
 
Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth
Verein für krebs- und schwerkranke Kinder e.V.
 
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe e.V.
Selbsthilfegruppe Daaden-Herdorf"
 
Im Vorfeld wir eine Jugend –Training mit dem Ehemaligen Nationaltorhüter Wolfgang Kleff in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr stadtfinden.
 
Info: www.sportfreunde-daaden.de.tl
 
 
 Am 11.06 wird es ein weiterer sportlichen Leckerbissen geben. Die Tradition Mannschaft der Sportfreunde Siegen wird gegen eine Auswahl Mannschaft der Spfr. Daaden ab 16:00 auf den Sportplatz in Daaden spielen.
 
Halbzeitparty
 
Musikalischer Höhepunkt ist sicherlich am 2. Festtag, dem 11.06. mit einem 4-stündigen Konzert einer der meistgesuchtesten High-End-Cover-Bands Deutschlands „Sidewalk“ Ob Peter Fox den Stadtaffen hat oder sich Michael Jackson zum Affen macht – Sidewalk sind ihnen stets auf den Fersen. Die aktuellsten Trends und Strömungen werden von den Entertainment-Profis aufgesogen und direkt auf die Bühne projiziert. Nicht weniger als der perfekte Konzertabend ist es, was die sechs Vollblutmusiker ihrem Publikum bieten, denn bei einem Sidewalk-Event geben sich die Stars die Klinke in die Hand: Rammstein sind plötzlich allein, allein und geben Feuer frei auf Madonnas Pokerface. Lady Gaga schwebt völlig losgelöst, Katy Perry küsst Duffy, die bittet um Mercy, und Pink fragt: So what? Lasse Reden, denken sich Deichkind, denn Arbeit nervt noch mehr also Ono von Die Ärzte. Und mehr Remmidemmi geht nicht. Geht doch! Bei Sidewalk heißt das „DiscoRockerz“ und die neue Multimedia- Show 2011 gleicht einer Metamorphose der aktuellen Popkultur: Aufregend, mitreißend, vielfältig inszeniert und nie langweilig. Eben so, wie sich der Trendsetter in seiner über 10-jährigen Geschichte entwickelt hat und mit der Sängerin Dina nun ein weiteres spannendes Kapitel der Bandgeschichte aufschlägt. Es geht immer weiter, all summer long. Selbst wenn Robbie Williams irgendwann abdanken sollte - Sidewalk loves to entertain you!
Preise:
Vorverkauf 6,- € ; Abendkasse 8,- €
Im Vorverkauf: bei einer Abnahme von 10 Karten zu einem Gesamtpreis von 50,- €.
Vorverkauf bei dem „Neukaufmarkt“ Kilian in Daaden

 
 
Abpfiffparty mit Verlängerung
 
Letzter Festtag wird Pfingstsonntag, 13.06. sein. Hierzu spielt die Daadener Knappenkappele mit über 40 Musikern zum Frühschoppen auf der Rampe. In die Party-Verlängerung geht es anschließend mit dem Entertainment Dj „Jens Hennemann“, der vielen von Wiener-Steffie-Parties in der Region bekannt ist.
Bei freiem Eintritt
 
Alles spricht für drei Tolle Tage in der „Party-Arena“ beim wetterfesten Open-Air auf dem Sportplatz und auf den Festplatz „auf der Rampe“.
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=